Skip to main content
WAS SIND ADAPTOGENE?

WAS SIND ADAPTOGENE?

Von DR. BARBARA STURM

8th Jul 2022

Adaptogene sind natürliche Heilpflanzen und stellen eine Gruppe von Substanzen dar, die in der Lage sind, die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken und dem Körper zu helfen, chemischen, biologischen und physischen Stressfaktoren zu widerstehen. Die Kräuter werden seit Tausenden von Jahren in der chinesischen und ayurvedischen Heilkunde verwendet, haben aber in den letzten fünf Jahren im ständig wachsenden Wellness-Sektor an Popularität gewonnen. Sie wachsen unter extremen Wetter- und Klimabedingungen an Orten mit starker Sonneneinstrahlung oder großen Temperaturschwankungen; ihre Anpassungsfähigkeit steht im Zusammenhang mit ihrer positiven und vielseitigen Wirkung.

Wie funktionieren Adaptogene?

Jedes soll etwas anderes bewirken, aber im Allgemeinen haben Adaptogene eine regulierende Wirkung auf das sympathoadrenale System und die HPA-Achse (Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse) - ein komplexes System von direkten Einflüssen und Rückkopplungen zwischen drei Komponenten: dem Hypothalamus, der Hypophyse und den Nebennieren. Sowohl das sympathoadrenale System als auch die HPA-Achse sind an der Reaktion des Körpers auf Stress beteiligt, und indem sie mit ihnen interagieren, d.h. die Hormonproduktion und unsere physiologischen Reaktionen beeinflussen, tragen Adaptogene zu einer allgemeinen Normalisierung der biologischen Wirkung bei. Darüber hinaus enthalten Adaptogene auch zellschützende Antioxidanzien.


Was sind die besten Adaptogene?

Dank ihrer Vielseitigkeit kann eine breite Vielfalt von Adaptogenen zur Behandlung verschiedener Beschwerden und Krankheiten eingesetzt werden: von hohem oder niedrigem Blutdruck, einem schwachen oder überreagierenden Immunsystem und hormonellen Schwankungen bis hin zu Ungleichgewichten im Stoffwechsel oder im Herz-Kreislauf-System. Einige der üblichen Adaptogene sind:

Ashwagandha: Hilft beim Abbau von Stress und Angstzuständen.

Astragalus: Hilft gegen Müdigkeit.

Rhodiola Rosea: Hilft, körperliche und geistige Müdigkeit zu bekämpfen.

Kurkuma: Hilft, die Gehirnfunktion zu steigern und Depressionen zu reduzieren.

Sibirischer Ginseng: Hilft, das Immunsystem zu stärken, die Energie zu erhöhen und Müdigkeit zu verringern.

Schisandra-Fruchtpulver: Hilft, Ängste und Stress zu reduzieren.

Jiaogulan: Hilft bei der Stärkung des Immunsystems.

Dr. Barbara Sturms Nahrungsergänzungsmittel SKIN PROTECTION: besteht aus einer Reihe von fünf Adaptogenen, darunter Ashwagandha, Sibirischer Ginseng und Schisandra-Fruchtpulver, die die Haut vor oxidativen und reizenden Schäden durch Schadstoffe schützen und ihre Widerstandskraft gegenüber Stressfaktoren erhöhen. Bei täglicher Einnahme wird die Hautschutzbarriere gestärkt und die Haut auf molekularer Ebene tiefgehend mit Feuchtigkeit versorgt, was eine pralle und jugendliche Haut fördert.

Wie verwende ich Adaptogene?

Adaptogene gibt es in vielen verschiedenen Formen, darunter Tees, Nahrungsergänzungsmittel und Pulver, die man in den Kaffee, das Frühstücksmüsli oder den Smoothie geben kann. Egal für welche Form du dich entscheidest, stelle sicher, dass du dich über die Vertrauenswürdigkeit der Marke und die Qualität der Inhaltsstoffe informierst. Lies zuerst die Dosierungsanweisungen und warte mindestens drei Monate, bis die Wirkung einsetzt. Adaptogene sind gut verträglich und frei von Nebenwirkungen, aber du solltest immer mit deinem Arzt sprechen, bevor du neue Nahrungsergänzungsmittel einnimmst.


UNTERSCHRIFT:

Dr. Barbara Sturm

DATE:

05 März 2021